Home Veranstaltungen Maienfelser Naturkosmetik Zur Person Medienspiegel Links Kontakt
 
Aktuelles
Vorträge
Seminare
Einzelarbeit
Erfahrungsberichte
Newsletter-Archiv
Newsletter bestellen
 

Newsletter-Archiv

 


13.05.2013     Eindrucksvolle Demonstration in Linz "für die Anerkennung von Impfschäden" am 11. Mai 2013 - Anlaß war der Tod eines zuvor vollkommen gesunden 2-jährigen Buben 24h nach der FSME-Impfung: Bitte sehen Sie sich bei diesem Artikel aus der Mauthausener Rundschau auch die Bilder an.

4-minütiger Film über die Demonstration "für die Anerkennung von Impfschäden" in Linz.
 

 
03.04.2013 Apothekensprecher kostet Impfkritik sein Amt:
Die Wirksamkeit so mancher Impfung bezweifelt der Inhaber der „Klosterapotheke“. Dafür würden seiner Meinung nach die Nebenwirkungen heruntergespielt; Komplikationen würden den Nutzen überwiegen. Fazit seiner Erkenntnisse: „Die nicht geimpften Kinder sind auf Dauer die gesünderen Kinder.“
 

 
12.03.2013

Maienfelser Naturkosmetik Manufaktur -
Sonne-und-Schatten-Sommer-Sorglos-Angebot bis 30. April 2013



Jetzt ist er da der Frühling! Da taucht das Thema Sonne und Vermeiden von Sonnenbrand gleich auf. Im diesem Artikel finden Sie viele Informationen zu den Risiken herkömmlicher Sonnenschutzmittel: Sie behindern die Vitamin D-Produktion unseres Körpers, enthalten krebserregende Stoffe usw..

Mein Rat an Sie: gehen Sie gleich, auch mit den Kindern, längere Zeit einfach mit Hausverstand an die Sonne. So werden alle gleich braun, und jetzt im Frühling ist die Sonne noch nicht so stark. Und Bräune ist ja immer noch der beste Schutz vor Sonnenbrand. Mit den Sonne und Schatten Produkten der Firma Maienfels ist Ihre Haut gut aufgehoben: frei von chemischen Zusätzen, Parabenen, Erdölabfällen und reflektorischen Substanzen. Dafür reich an Substanzen, die der Haut helfen, das Sonnenlicht gut zu verdauen, wie Aspalathin, Carotinoide, Vitamin E, Tocopherol. Durch den hohen Palmitolein-Säuregehalt sind die Produkte auch bei trockener, empfindlicher, rissiger und reifer Haut bestens einsetzbar.
(Im Maienfelser Shop ist das Sonne und Schatten Öl mit 15 Euro angegeben. Es kostet jedoch seit März 2012 17,50 Euro wegen dem weltweit teurer gewordenen Jojobaöl.)


Heute mache ich Ihnen das Sonne-und-Schatten-Sommer-Sorglos-Angebot (gilt bis 30. April 2013):


Beim Kauf von
1 x 35 ml Gesichtscreme Sanddorn um 18,50 Euro – im Sommerhalbjahr als einzige Creme ausreichend für eine glückliche Gesichtshaut
2 x 100 ml Sonne und Schatten Lotion für den Körper um je 15,50 Euro und 1 x 100 ml Sonne und Schatten Lotion um 7,75 Euro – auch für Kinder geeignet, für vor, während und nach der Sonne (muß nicht heruntergewaschen werden)
1 x 100 ml Sonne und Schatten Öl für den Körper um 18 Euro – auch für Kinder geeignet. Am Abend nach einem langen Sonnentag eine erholsamer Genuß für die Haut.
1 x 35 ml After Sun Creme um 12,50 Euro – wenn trotz aller Bemühungen einmal eine Körperstelle zuviel Sonne erwischt; eine Creme, die über Nacht der Haut regenerieren hilft (Hinweis: färbt durch den hohen Carotingehalt etwas ab)
also 6 Produkte um 87,75 Euro statt 95,50 Euro
liefere ich versandkostenfrei und Sie bekommen die dritte Sonne und Schatten Lotion (haltbar bis mindestens August 2014) zum halben Preis.
 

 
30.01.2013

Die Wintersonne genießen


Heute möchte ich Ihnen das

Sanddornfruchtfleischöl (innerlich – 20 ml um 15 Euro)

ins Gedächtnis rufen. Dieses ist zur Vorbereitung auf unsere Sonne und das Sommersonnenlicht gedacht. 20 ml in 500 ml gutes Speißeöl gegeben und jeden Tag ein Löfferl verspeißt (nicht erhitzen – über den Salat, mit Brot und Salz, über das gekochte Gemüse, usw.) und schon ist der Körper besser auf das Sonnenlicht vorbereitet. Auch für Kinder geeignet.

Wenn Sie ein Bergfex sind und sich demnächst auf den sonnigen, beschneiten Pisten und Hängen aufhalten, dann lege ich Ihnen heute die

Sanddorncreme (35 ml Glastigel um 18 Euro)

ans Herz. Über diese wunderbare Sommersonnencreme freut sich Ihre Gesichtshaut natürlich auch beim Wintersport.

Zur Erinnerung:
Ab 1. März gibt es auf jedes Produkt den 0,50 Euro Österreichaufschlag. Dafür liefere ich ab einer Bestellsumme von 50 Euro österreichweit für Sie versandkostenfrei.
 

 
19.12.2012 AEGIS Rückblick auf 2012
 

 
22.10.2012

Gesichtscremen für den Winter:


Jetzt ist der Sommer wirklich vorbei. Gerade hat er die Türe hinter sich zugemacht. Der Herbst ist da und der Winter nicht mehr weit. Heute lege ich Ihnen für die kalte Jahreszeit mollige, Feuchtigkeit spendende und schützende Gesichtscremen ans Herz. Im Winter freut sich die Gesichtshaut ja über eine etwas reichhaltigere Pflege. Die Maienfelser Naturkosmetik enthält ausschließlich pflanzliche Glycerine. Diese haben keine der negativen Eigenschaften des aus Erdöl gewonnenen Glycerins (= Austrocknung der Haut durch heraufziehen der Feuchtigkeit aus tieferen Hautschichten, Verkleben der Poren und so erschweren der Hautatmung). Die verwendeten ätherischen Öle sind aus eigener Destillation in Kupferdestillen. Die Pflanzen möglichst aus biologischem Anbau oder, noch besser, Wildwuchs. Bei Wildwuchs hat die Pflanze ja selbst ihren Ort gewählt und dadurch noch mehr Lebenskraft. Hier finden Sie alle Gesichtscremen der Firma Maienfels im Überblick.

Golden Amber Creme (= Bernsteincreme) - 35ml 18 Euro:
Schon vor 2000 Jahren wurden Lobeshymnen auf die hautglättenden Eigenschaften des Bernstein geschrieben und das Rezept für diese Creme stammt auch aus einem antiken Rezept. Die Basisöle Holunder- und Nachtkerzenöl nähren die Haut durch ihren hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren. Der Duft ist mollig warm, durch die Vanille, das Benzoeharz und das Honigöl. Für jeden Hauttyp geeignet.

Lady´s First Creme – 35ml 29 Euro:
Hauptkomponenten dieser nährenden Creme sind kaltgepresste Pflanzenöle mit ihren ungesättigten Fettsäuren; Amaranthöl, Arganöl, Avellanaöl, Granatapfelkernöl, Avocadoöl. Arganöl neutralisiert freie Radikale in der Haut (= antioxidative Wirkung). Avellanöl schützt die Haut vor kurzwelligem UV-Licht (entspricht Lichtschutzfaktor 10) und stärkt das Bindegewebe. Granatapfelkernöl unterstützt die Neubildung und Regeneration der Haut. Avocadoöl enthält besonders viele Vitamine. Der Duft dieser Creme ist frisch und duftig, blumig. Er wird erreicht durch Ylang-Ylang, Lindenblüte, Frangipaniblüte und einen Hauch indischer Rose. Für die etwas reifere Haut mit trockenen Sequenzen.

Morgentau Creme – 35ml 19,80 Euro:
Eine besonders viel Feuchtigkeit spendende Creme; sie enthält statt Wasser ausschließlich Aloe-Ursaft. Kühlendes Cocosöl und die Wurzeln von Gelbwurz und Vetiver beruhigen die Haut. Der Duft dieser Creme ist frisch, fruchtig, zitronig. Bei trockener, empfindlicher und gereizter Haut.

Queen of Orient Creme – 35ml 29 Euro:
Das Rezept für diese Creme stammt aus der Antike von den Königshäusern der indischen Maharanis. Kaltgepresste biologische Nussöle von Mandel und Macadamia und Rosenöl sind die Basisöle. Essenzen aus Magnolienblüte, Jasmin, Sandelholz, Weihrauch, Safran und Honig schaffen einen Duft, der Sie nach einem Schnuppern in den Orient versetzt. Für jeden Hauttyp geeignet.

Creme Rosa Alchymistika- 35ml 49 Euro:
Das Beste, Kostbarste und Edelste, was der Rohstoff-Markt an Rosen zu bieten hat, vereint sich in dieser Feuchtigkeitscreme. Jede Verarbeitungsform (Veraschung, Mazeration, CO2-Extraktion, Destillation, Tinktur) und jede Ausdrucksform der Rose (Blüte, Frucht, Samen, Blatt) findet sich in dieser Creme. Auch das Basisöl ist kostbares Rosenöl. Die Rohstoffe werden von Hand geerntet, aussortiert und liebevoll verarbeitet. Auszüge von Weihrauch, Grapefruitkernextrakt, der Urwaldliane Una de Gato und Roalge stabilisieren die Creme. Für jeden Hauttyp geeignet, besonders auch für zu Rötungen neigende (Couperose-)Haut.

Mammutbaumcreme – 35ml 19 Euro:
Ausgerichtet auf die Männerhaut enthält diese Creme Mammutbaumöl; dieses vermittelt die Kraft des mächtigsten Baumes der Erde. Basisöle sind die hochwertigen drei A-Premium Öle Arganöl (antioxidative Wirkung), Avellanaöl (Schutz vor kurzwelligem UV-Licht), Amaranthöl. Den Duft dominiert die kostbare Isiswurzel, Mandarine, zitroniges Gengri-Gras, Nussgras und das balsamisch echte Sandelholz. Für jeden Hauttyp geeignet.
 

 
30.09.2012 Frau Petra Cortiel ist engagierte Impfkritikerin. Sie lebt in Salzburg und erhebt seit 10 Jahren mittels Fragebogen Daten zum Gesundheitszustand ungeimpfter Kinder. Hier lesen sie die jüngste umfassende Auswertung dieses Fragebogens. Das aussagekräftige Ergebnis in Kurzform:
95 % der teilnehmenden Eltern beschreiben Ihre ungeimpften Kinder als vital, energiereich, interessiert, sie haben selten leichte Infekte.
Mehrkindfamilien ließen manchmal die ältesten Kinder noch impfen und die jüngeren nicht mehr. Keine einzige Familie (!) ließ zuerst nicht impfen und später schon.
Jedes 10. Kind in Salzburg hat Asthma = 10% – ungeimpfte Kinder = 0,28%
Jeder 4. Mensch in Österreich hat eine Allergie = 25% – ungeimpfte Kinder = 3,4%
Jedes 10. Schulkind leidet unter einer Teilleistungsstörung (POS) = 10% – ungeimpfte Kinder 0,28%, wenn Hyperaktivität einbezogen 0,86%
 

 
12.09.2012

Amoskan Produkte - Zecken und Gelsen ade!


Die Amoskanprodukte der Firma Maienfels sind seit 25 Jahren bewährte Mittel, um sich Zecken, Milben, Gelsen, Bremsen und Moskitos ganz beachtlich vom Leib zu halten. Sie werden auch als Malariaprophylaxe verwendet.

Die Abwehrwirkung der Amoskanprodukte geschieht durch ihren Duft, einer Komposition mit natürlichen Substanzen: Sie überdeckt den Schweißgeruch des Menschen und beinhaltet Kräutergerüche, die Insekten gar nicht mögen. So bringt das enthaltene Neemöl den Hormonhaushalt der Tiere durcheinander, so daß Ihre Fortpflanzung unmöglich wird. Da bleiben sie dann lieber fern. Auch die enhaltene Katzenminze wirkt insektenabweisend.

Das Amoskanöl wird direkt auf die Haut aufgetragen (bei Kleinkindern 1:1 mit gutem Öl verdünnt); bei Haustieren auf den Handflächen verteilen und dann in Fellrichtung über das Fell streichen. Das Amoskanöl gibt es auch als praktischen kleinen Roller für die Handtasche.

Amoskantonikum ist alkohlhältig und eignet sich daher zum Aufsprühen auf Kleidung und Fell der Haustiere. Es wird nicht direkt auf die Haut aufgesprüht. In Kombination mit dem Öl sind Sie dann schon recht sicher vor unerwünschten Insektenstichen.

Die Amoskanlotion gibt es für alle, die sich mit Körperölen nicht anfreunden möchten und einfach lieber Lotionen verwenden.
 

 
01.09.2012 Vielleicht haben Sie ja Lust auf ein wunderbar duftendes Körperöl für die langsam kühleren Tage? Mein Favorit ist zur Zeit “Edle Blüten” - ein Duftgarten aus natürlichen Essenzen – der sich nach dem Auftragen weiterentwickelt, mit einem in Kontakt geht und sich geruchlich weiterentwickelt. Hier finden Sie Ausführungen von Herrn Lindenmann, dem Begründer und Besitzer der Firma Maienfels, über die Schutzfunktion von natürlichen Hautölen und die Risiken, die Substanzen wie Paraffine oder Glycerin (Erdölabkömmlinge) für die Haut bergen.
 

 
31.08.2012 Herr Dr. Graf, Gynäkologe und Buchautor, hat 25 Jahre ärztliche Erfahrung und 10.000 Anamnesen (Anamnase = Krankheitsgeschichte einer Person) aus eigener Ordination vorliegen und kommt zum eindeutigen Schluß: "Impfungen machen immer krank, sind unnatürlich, sind wirtschaftlich interessant, sind ohne Bedeutung bei den Seuchen der Gegenwart (Allergie, Demenz, Krebs), sind in der gewünschten Wirkung vielfach unbewiesen und sie sind Ausdruck der Logik einer zweidimensionalen Krankheitssicht (Erreger - Krankheit)." Seine Erfahrung bringt er in diesem einstündigen Vortrag auf sehr angenehme und leicht verständliche Weise zum Ausdruck.
 

 
23.08.2012

10-jähriger Bub nach Impfung querschnittsgelähmt


Dr. Ralf Kron, ein engagierter Arzt aus Deutschland, der eine Studie zum Gesundheitszustand geimpfter versus ungeimpfter Kinder durchgeführt hat, ermuntert anläßlich eines tragischen aktuellen Falles zum Melden von Impfschäden:

Liebe(r) Interessierte(r).
Recht aktuell wird wieder der Fall eines Jungen in die Medien gebracht, der nach einer Impfung eine Querschnittslähmung entwickelt hatte. Nebenwirkungen wie eine Rückenmarksentzündung oder auch Gehirnentzündung können grundsätzlich nach jeder Impfung auftreten, in diesem Fall war es eine Grippe-Impfung, die bei einem 10 Jahre alten Jungen durchgeführt wurde..

Interessant an diesem Fall ist, dass es durchaus engagierte Rechtsanwälte gibt, die sich diesem Thema stellen und auch Ärzte verklagen, die nicht ihrer Aufklärungspflicht über Risiken und Nebenwirkungen nachkommen.
Also nur Mut! Meldet Euren Impfschaden, oder gebt diese Infos weiter an jene vielen Geschädigten, die bisher keinen Antrag gestellt haben.

Mit freundlichen Grüßen
Rolf Kron

 

 
25.05.2012 Vielleicht haben Sie ja Lust, ein Naturparfum auszuprobieren, ganz ohne Chemie oder tierische Produkte (wie tierischen Moschus)? Ein natürliches Parfum tritt mit Ihrer Persönlichkeit in Kontakt und lebt und verändert sich weiter, wenn es mit Ihrer Haut in Berührung kommt. Ich selbst empfinde alle synthetischen Düfte mittlerweile als hart, wie eine Mauer. Die Maienfelser Düfte in Ölen und Parfums leben hingegen auf meiner Haut weiter und kommunizieren auch mit meiner Seele. Probieren Sie es einfach aus, Sie können auch von einzelnen Parfums Proben bestellen.
 

 
14.05.2012

Duschgels und andere schäumende Kosmetika, wie Zahnpasten, Badezusätze und Haarshampoos


Alle Duschgels der Firma Maienfels enthalten pflanzliche Saponine (das ist ein natürliches Antibiotikum und dient der Pilzabwehr; in der Naturkosmetik wird seine schäumende Wirkung genutzt). Die unterschiedlichen Duschgel-Variationen entstehen durch verschiedene Kräuter- und Fruchtzusätze und die kaltgepressten Pflanzenöle, die die Haut schützen und nähren. Weiters beinhalten die Duschgels Sheabutter, Kakaobutter, Jojobaöl usw.. Sie werden feststellen, daß das Eincremen nach dem Duschgel nicht mehr so wichtig ist, da keine Austrocknung der Haut stattfindet. Sie riechen durch die hochwertigen ätherischen Öle auch ganz wunderbar.

Falls Sie ein herkömmliches Duschgel zuhause haben, holen Sie es doch bitte und lesen Sie die Inhaltsstoffe (INCI). Die Hauptkomponente kommt als erstes, die mengenmäßig zweite Komponente kommt als zweites usw.. Und da werden Sie wahrscheinlich (leider), Sodium-Laureth-Sulfate oder Sodium-Lauryl-Sulfat lesen. Hierbei handelt es sich um Chemikalien, die über die Haut aufgenommen werden und vielfältigste Schäden im Körper anrichten können, z. B. können Sie Heilprozesse im Körper verzögern, grauen Star auslösen, bei Kindern die Augenentwicklung stören und ganz vieles mehr.
 

 
28.03.2012 Der Abschiedsbrief des krebskranken französischen Schriftstellers Gabriel Garzia Marques an uns.
 

 
08.02.2012

Viele Informationen zum Thema Impfungen:


Heute in den OÖN – der ganze Lehrkörper einschließlich Direktor einer öffentlichen Schule in Gmunden will keine Schulimpfungen mehr zulassen.

Eine umfassende und wunderbar aufbereitete Zusammenfassung vieler Unerfreulichkeiten zu Impfungen mit folgenden Themen:
1) Schwere Nebenwirkung: Grippe-Impfstoff zurückgerufen
2) 100.000 Euro Belohnung für den Nachweis eines Masern Virus
3) 20 Beispiele von Impfschäden von Dr. Grätz
4) Panikmache bei Zeckenschutzimpfungen: Die verantwortungslosen Kampagnen der Pharmaindustrie
5) Impfstoff löste "Blutschwitzen" bei Kälber aus
6) Höhere Kindersterblichkeit durch Impfungen?
7) Schweinegrippe-Impfstoff wird verbrannt
8) Miss Handicap 2011
9) Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen

]In diesem 50-minütigen Interview spricht Herr Dr. Köhnlein, Internist und Autor des Buches “Viruswahn” über Seuchen und seine Einsicht in die Zusammenhänge. Ein faktenreiches Interview, das tief in die Terminologie und Stoffwechselvorgänge des Körpers eintaucht. Ein erfahrener, kluger und rechtschaffener Mediziner klärt auf.


Die deutsche Ärztin Frau Dr. Sacher warnt hier vor dem Adjuvans Squalen:
Betreff: Impfen lWer es noch nicht weiß: Die beiden Impfstoffe gegen die so genannte Schweinegrippe *Pandemrix® und Focetria®,* enthalten als Adjuvans (Impfverstärker ) *Squalen*. Beim Menschen ist Squalen bei den US-Soldaten des ersten Golfkriegs als Impfverstärker engesetzt worden. 23-27 % (also jeder Vierte) auch solche, die zu Hause blieben bekamen die Golfkriegskrankheit , mit chronischer Müdigkeit, Fibromyalgie (Muskelrheuma), neben Gedächtnis- und Konzentrationsproblemen, persistierenden Kopfschmerzen, Erschöpfung und ausgedehnten Schmerzen charakterisiert. Die Krankheit kann auch chronische Verdauungsprobleme und Hautausschlag einschließen. Die Erkrankung hat sich seit 1991 also seit 18 Jahren nicht gebessert. Bei 95 % der Geimpften mit Golfkriegssyndrom wurden Squalen-Antikörper gefunden, bei den Geimpften aber nicht Erkrankten 0 %. Erst nach mehr als 10 Jahren wurden die Schäden vom US- Verteidigungsministerium anerkannt. Wenn die Bundesregierung ihren Willen durchsetzt und 35 Millionen Menschen geimpft werden, ist damit zu rechnen, dass 8-9 Millionen Bundesbürger für die nächsten Jahrzehnte unter chronischer Müdigkeit und Fibromyalgie etc. leiden werden. Geben Sie dieses Email an möglichst viele ihrer Bekannten weiter Juliane Sacher Fachärztin für Allgemeinmedizin Bergerstr. 175 60385 Frankfurt T: 069 - 921 89 90 F: 069 - 921 89 990 www.praxis-sacher.de
 

 
22.12.2011 A faire Milch
 

 
02.12.2011

Maienfelser Naturkosmetik - Produkt des Monats 07-11 2012 - Natürliche Deos



Es gibt die Deodorants in 4 verschiedenen Duftrichtungen: mediterran, douglasie, tropic und herbal. Ein Deoroller kostet 8,50 Euro und beinhaltet 50 ml. Sie kommen sicher mindestens 2 Monate aus, wenn Sie ihn täglich einmal verwenden.

Wie entsteht auf ganz natürliche Weise die Wirksamkeit der Deos? Es werden hauptsächlich Kräuter mit hoher antibakterieller Eigenschaft verwendet, die aufgrund eines besonderen Herstellungsverfahren so wenig wie möglich die empfindliche Haut unter der Achsel reizen. Ein Wirkstoff, gewonnen aus Weizen und Raps, wirkt hervorragend gegen die Bakterien „Propionibacterium acnes“ (Akne) und „Corynebacterium Xerosis“ (Körpergeruch).

Was spricht gegen die heute üblichen Deodorants, egal ob Roller, Stein oder Spray? Durch unsere Haut nehmen wir Stoffe in unseren Körper auf und dieser verstoffwechselt sie. Unser Körper muß sich jeden Tag mit all diesen Substanzen auseinandersetzen. Welche Auswirkungen das auf unsere Gesundheit haben kann, wenn wir den mit großen Lymphknoten versehenen Teil unseres Körper, unsere Achsel, über Jahrzehnte mit Chemikalien konfrontieren, wird zum Beispiel in dem Buch "Die Bombe unter der Achselhöhle" ausgeführt.
 

 
08.11.2011 Prof. Franz Hörmann spricht über "Das Ende des Geldes"
 

 
27.09.2011 Wir selbst müssen die Veränderung sein, die wir in der Welt sehen wollen. Mahatma Ghandi

Impffolge Encephalopathie von Dr. Grätz
 

 
15.06.2011 Frau Martha Neuwirth wird am 28.6. um 20h im EKIZ Figulystraße 30 über Ihre 13-jährige Erfahrung mit

Bach-Blüten

und anderen energetisch wirksamen Methoden erzählen. Frau Neuwirth ist eine regelmäßige Besucherin des Gesundheitsstammtisches und hat uns in diesem Rahmen schon öfter Therapieerfolge, gerade bei Kindern, geschildert. Ich freue mich schon auf Ihren Vortrag, der sicher sehr lebensnahe und kurzweilig werden wird. Frau Neuwirth hat nicht nur Erfahrung als Lehrerin (30 Jahre) mit Kindern, sondern auch als Energethikerin (13 Jahre) Ihrem Blick eine weitere Dimension hinzugefügt. Sie verfügt auch über ein großes Wissen über die Wirkungsweise von Bach-Blüten und co..

Über eine Diplomarbeit, die auf Ihre Initative hin erstellt wurde, wird Sie uns auch berichten:
“Im Rahmen eines Wettbewerbes „Idee 2000“ beteiligte sich die Hauptschule Martinsberg an einem Wettbewerb: „Verbesserung der Lebensqualität und des Zusammenlebens in Elternhaus und Schule!“(Das Thema ist heute brisanter als vor 10 Jahren!) In Zusammenarbeit mit der Human- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität in Wien starteten die Direktorin der Hauptschule und ich ein Projekt: „Die Auswirkungen der Bach-Blüten–Therapie auf Konzentrationsleistung und Prüfungsangst bei Schüler/innen” Mag. Romana Wiesinger wertete die Ergebnisse in einer Diplomarbeit aus.”



In der Zeitschrift Lebensart ist ein Artikel über Sonnenschutz erschienen und die Maienfelser Naturkosmetik war dabei: Die Sonne und Schatten Lotion der Firma Maienfels beinhaltet keinerlei chemisch hergestellte reflektierende Partikel, die sonst in Sonnencremen üblich sind. Die Lotion hilft dem Körper, selbst gut mit der Sonne zurecht zu kommen; dies durch verschiedene Pflanzenöle, wie Sanddorn. Dadurch kann der Körper mit der UV-Strahlung und den freien Radikalen, die durch Sonneneinstrahlung entstehen, gut umgehen. Die Haut wird bei diesen ganz natürlichen Prozessen einfach unterstützt. Die Erfahrung zeigt, daß die meisten Hauttypen super damit zurechtkommen. Für ganz helle Hauttypen gibt es das Sanddornfruchtfleischöl, das in Speiseöl verdünnt wird und mit dem täglichen Essen aufgenommen wird. So wird der Körper auch innerlich unterstützt. Sonne und Schatten Lotion und Öl und Sanddornfruchtfleischöl (und alle weiteren Produkte der Firma Maienfels) können Sie über mich erhalten.
 

 
17.05.2011 Herr Dr. Schütz spricht über das Thema

Homöopathische Behandlung von Kindern

Akute Erkrankungen und Verletzungen

“Ganz wichtig ist es mir, das Selbstvertrauen junger (und auch älterer) Eltern im Umgang mit den Krankheiten ihrer Kinder zu stärken. Mit der Geschichte der Entwicklung der Homöopathie durch Samuel Hahnemann möchte ich Ihnen die Grundlagen der Klassischen Homöopathie mit ihren Möglichkeiten und Grenzen näher bringen. Beispiele aus 20 Jahren eigener Praxis sollen das Verständnis für die Behandlung von akuten und chronischen Erkrankungen und Verletzungen aus Sicht der Homöopathie vertiefen. Auf offene Fragen zum Thema Impfen werde ich gerne mit Beispielen aus meiner eigenen Erfahrung eingehen.”
Dr. Gerald Schütz

Ich hoffe, Sie kommen und ich freue mich auf ein Wiedersehen! (Ich werde auch Produkte der Maienfelser Kosmetik mitnehmen, Sie können gerne das eine oder andere kaufen. Wenn Sie etwas Bestimmtes möchten, können Sie es mir bis Sonntag Abend per Mail mitteilen. Unter www.maienfelser-naturkosmetik.de können Sie stöbern.

Herrn Dr. Loibner hat es so gut gefallen beim Seminar “Homöopathie für Alle”, dass er im Oktober, am Freitag den 21. am Nachmittag und am 22. den ganzen Tag noch eines macht.
Weitere Informationen
Sie können sich ab sofort bei mir anmelden.

 

 

Sitemap